12. Juli 2012

Überraschungskarte...

...nenne ich diese Karte kurzerhand, da ich nicht weiß, wie diese Kartenform wirklich heißt.

Kennengelernt habe ich sie letzten Sonntag beim Basteltreffen.

Eigentlich soll in das "Geheimfach" ein kleines Schokotäfelchen, aber ich finde, es eignet sich ganz hervorragend als Geschenkverpackung für meine Reihenzähler und Maschenmarkierer.






Kommentare:

  1. das ist eine tollen Kartenart. Sie gefällt mir auch ohne Überraschung drin.
    Hast du ganz toll gearbeitet und dekoriert.
    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Andrea, das ist ja klasse geworden und der Vogel passt so toll zu dem Papier. Die Idee deine eigenen Werke zu verstauen, finde ich auch super. Hätte ich mal bloß besser aufgepasst, als ihr an der Kartenform gewerkelt habt...

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ein Genie!
    Ich will auch soetwas haben!
    Dies ist eine Bestellung!!!
    Neidblassergruß,
    Deine Alex

    AntwortenLöschen