31. Januar 2013

Eine einfache Filztasche...

...habe ich hier ausprobiert.
Die Anleitung war bei der Filzwolle dabei.
Ganz überzeugt bin ich von dem Filzergebnis nicht,
deshalb wird die Tasche wohl noch einmal in die Waschmaschine wandern...
 

30. Januar 2013

Für Teebeutel...

...eine nette Verpackung.
Da das Designerpapier (hier von SU) so dünn ist,
habe ich die Schachtel so gestaltet, dass man
die Teebeutel inkl. Originalkarton hineingeben kann.
So ist das Ganze etwas stabiler.
 Dazu ist der Deckel natürlich abnehmbar.
 

28. Januar 2013

Wendehals...

...könnte dieser Schal / Cowl heißen.
Passend zur Bommelmütze kann man ihn einmal in quietschbunt tragen...
 
 
...oder gewendet, dann ist er etwas dezenter.
 
 
Gestrickt an einem Abend aus Montego von Online. Ein ganzes Knäuel in türkis und Reste in hellblau, pink und orange habe ich verbraucht. Der Schal ist groß genug, dass man ihn auch als Kapuze über den Kopf ziehen kann.

17. Januar 2013

Filzpuschen...

...und so sehen die "Hobbitschuhe" nach der Wäsche aus....
Passen perfekt!
 

 

Und weil die sooooooooo schön sind,
wollte das Tochterkind auch gleich neue Hausschuhe haben
- nichts leichter als das!
 


Gespannt...

...ist jetzt die Stola *BelleAffaire*
und so sieht man das wunderschöne Muster noch viel besser.
 




14. Januar 2013

Hobbitfüße...

...passen wohl nur in diese riesigen Latschen....
Aber nach dem Waschen haben die Puschen hoffentlich die richtige Größe für meine Füße ;-)
 


12. Januar 2013

Pullover...

...aus Toconao Multy von Araucania, 100 % Merino.
Leider fielen die Stränge farblich so unterschiedlich aus,
dass auch der Tipp der Wollfachhändlerin,
nämlich alle paar Reihen das Knäuel zu wechseln,
nicht half, sondern im unteren Teil ein Streifenmuster ergab.
 




Rentiere....

...in einer anderen Farbkombi.
Diesmal aus Sockenwolle, Meilenweit von Lana Grossa.
 

10. Januar 2013

Noch eine Bommelmütze...

...in einer etwas "edleren" Variante.
Gestrickt aus 100 % Alpaca aus Chile, relativ teuer und nicht wirklich mein Lieblingsgarn...




 
 

7. Januar 2013

Schals...

...mit mehr oder weniger Aufwand gestrickt.
Zuerst ein Rüschenschal in schwarz, diesmal wirklich der letzte!
 

Dann noch ein einfach gestrickter Schal mit Effekt, die Wolle heißt "Kosmos" und ich habe das Knäuel aus der Restekiste eines Wollgeschäftes.
 



Und schließlich etwas komplizierter: die Stola "BelleAffaire" von Birgit Freyer.
Die Anleitung gab es als Adventskalender, d.h. im Dezember konnte man sich täglich 6 Reihen des Musters runterladen. Gestrickt habe ich mit einem Seiden-Kaschmir-Gemisch, herrlich weich!
 


6. Januar 2013

Bommelmützen...

...sind derzeit anscheinend voll in Mode.
Da haben zwei Männer in Japan das Häkeln "entdeckt",
geben der Häkelmütze eine trendigen Namen
und schon bricht hierzulande eine Euphorie aus.
Anleitungsbücher werden für teueres Geld verkauft und
überall werden die Wollgeschäfte gestürmt und leer gekauft.
Meine Oma hat schon vor mindestens 40 Jahren solche Sachen gestrickt und gehäkelt.
Damals hießen sie einfach "Bommelmütze".
Deshalb hier nun mein Exemplar,
ganz ohne Anleitung, dafür quietschbunt - passend zur Winterjacke.
 


5. Januar 2013

Glückswege...

...passend zum Start in ein neues Jahr.
Die Anleitung heißt "Lavandes Wege zum Glück".
Die Wolle habe ich geschenkt bekommen, verstrickt sieht sie gar nicht so schlecht aus....



Glückselige...